Herzlich Willkommen

an der VS Voglau

images/stories/artikel/slide/slide01.jpgimages/stories/artikel/slide/slide02.jpgimages/stories/artikel/slide/slide03.jpgimages/stories/artikel/slide/slide04.jpgimages/stories/artikel/slide/slide05.jpgimages/stories/artikel/slide/slide06.jpgimages/stories/artikel/slide/slide07.jpgimages/stories/artikel/slide/slide08.jpgimages/stories/artikel/slide/slide09.jpgimages/stories/artikel/slide/slide10.jpg

Erzähle mir und ich vergesse. Zeige mir und ich erinnere mich. Lass es mich tun und ich verstehe.“ Konfuzius, 553 - 473

Leitbild

Handlungsorientierter Unterricht mit Jahrgangsmischung

Ein engagiertes Lehrerinnenteam begleitet die Kinder beim Wissenserwerb und Erlernen von Fähigkeiten und Fertigkeiten, die für das Leben wichtig sind.

Wir sind eine öffentliche Schule und unterrichten nach dem österreichischen Lehrplan und den Bildungsstandards. Unser Anspruch ist es, am neuesten wissenschaftlichen Stand zu unterrichten.

Das Voglauer Schulkonzept setzt sich aus den für uns besten Elementen zeitgemäßer pädagogischer Konzepte zusammen. Daraus entsteht die vom Lehrer intensiv betreute Lernzeit im Sprach-, Mathematik- und Forscherraum in den ersten zwei Stunden des Tages. Die Kinder bearbeiten die vorgegebenen Arbeitsaufträge ihrer Schulstufe. Gezielt ausgewählte Materialien finden die Kinder in Regalen, die sie in einer bestimmten Reihenfolge bearbeiten. Nach der Erarbeitung eines Themas mit einem Material arbeiten die Kinder in ihren Schulbüchern weiter. Bei Interesse können sich die Kinder in das Thema vertiefen.

Nach der Lernzeit treffen sich die Kinder, um ihre Arbeiten vorzustellen und sich für den nächsten Tag in einen Lernraum einzuteilen - der Lehrer stimmt zu oder lädt in einen anderen Lernraum ein.

Ab 10:00 folgt der gemeinsame Unterricht („Frontalunterricht“) in verschiedenen Fächern – hier werden Mathekonferenzen abgehalten, Lernwörter eingeführt, der Buchstabe der Woche besprochen, der Klassenrat und das tägliche Lesetraining durchgeführt, Bücher ausgeliehen, gesungen, musiziert, Englisch, Sachunterricht und Religion unterrichtet, gezeichnet, gesportelt usw.

Die Leistungsfortschritte werden im Lernzielkatalog dokumentiert. In Lernberatungsgesprächen werden die Eltern sehr genau über den Lernstand ihrer Kinder informiert.

Das Voglauer Schulkonzept „Handlungsorientierter Unterricht mit Jahrgangsmischung“ setzt sich aus folgenden Elementen zusammen:

Sozialkompetenz: gewaltfreie Kommunikation, Giraffensprache, wertschätzender Umgang miteinander

„Mathe 2000“: neue Mathematik mit dem Zahlenbuch

Silbenmethode: Lesen und Schreiben lernen

Montessoripädagogik: wertschätzende Haltung zum Kind, ausgewählte zeitgemäße Materialien

Freinetpädagogik: Klassenrat und Schülerparlament

Leistung: Leistungsbereitschaft fördern über Motivation und Begeisterung der Kinder

Begabungen der Kinder wecken und stärken anstatt Fehler zu suchen

Kreativität und Persönlichkeitsbildung: Theater spielen, musikalische Aufführungen beim Frühlings- und Weihnachtssingen

Vorbereitung auf das Berufsleben: Teamfähigkeit, neue Ideen entwickeln, selbstständiges, kreatives Arbeiten, Anweisungen umsetzen und Regelbewusstsein entwickeln

MINT-Schule: innovativer Unterricht in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik

Angebote: Frühaufsicht, Mittagsaufsicht, Nachmittagsbetreuung im Kindergarten

Wir vernetzen uns mit Kollegen und Schulen, um Ideen und Erfahrungen auszutauschen.

Copyright © 2018 Volksschule Voglau